„Gesundheit ist Reichtum, innerer Friede ist Glück, Yoga zeigt einen Weg.“

(Swami Vishnu Devananda)

Yoga ist ein sehr altes, traditionelles Übungssystem, welches vor Tausenden von Jahren seinen Ursprung in Indien hatte. Es ist genau betrachtet, das älteste System zur persönlichen Entwicklung, welches Körper, Geist und Seele vereint.

Die Yogis besaßen ein tiefes Verständnis davon, was der Mensch braucht, um mit sich und seiner Umwelt in Einklang zu leben. So schufen sie eine einzigartige Methode, um nicht nur  physische Gesundheit zu erhalten.

Diese Methode beinhaltet Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemtechniken) und Meditationstechniken, mit denen für die nötige Ruhe und Klarheit im Geist gesorgt wird.

Warum fühlen sich nun viele Menschen vom Yoga angezogen ?

  • Die einen, weil sie den Körper beweglich und in Form erhalten wollen; es soll schön sein, in ihm zu leben.
  • Andere kommen, weil sie Erleichterung bei Beschwerden wie z.B. Rückenproblemen oder Stress suchen.
  • Wieder andere haben das Gefühl, nicht so viel aus ihrem Leben herausholen zu können, wie sie es eigentlich wollen.

Was auch immer nun Dein Beweggrund sein mag, Yoga kann für Dich zum Hand-werkszeug werden Dir das zu geben, weswegen Du kommst und noch viel mehr.

Jeder, der auch nur ein wenig Yoga praktiziert, erfährt schon bald seine Wirkungen :

  • Ein vorher nicht gekanntes Gefühl der völligen Entspannung
  • Verschwinden von Rückenschmerzen und Kopfschmerzen
  • Reduzierung von Schulter- und Nackenverspannungen
  • Mehr Energie und neue Vitalität
  • Geistige Klarheit und Verbesserung der Konzentration
  • Stärkung des Immunsystems
  • Neues Selbstvertrauen

Die Prinzipien des Yoga sind zeitlos und lebensnah. Yoga schafft nicht nur Raum und Kraft im Körper, sondern öffnet auch unseren Geist.

Beim Yoga wird die Aufmerksamkeit nach innen gerichtet. Yoga hilft, den oft hektischen Alltag und die Informationsflut auszugleichen und passt gerade deshalb so gut in unsere schnelllebige Zeit.

Yoga bedeutet Einheit von Körper, Geist und Seele. Hatha Yoga ist der körperorientierte Teil des Yoga (“Ha” = Sonne, “Tha“ = Mond).  “Ha“ und „Tha“ symbolisieren die Grundenergien in unserem Körper. Hatha Yoga kann uns dabei helfen, diese Energien zu harmonisieren und so zu einem Gefühl der Einheit zu gelangen.

Wenn Dich das neugierig gemacht hat, bist Du herzlich dazu eingeladen, Dich über die Möglichkeiten in und mit meinen Kursen auf den folgenden Seiten zu informieren.